Es geht wieder los, in die nächste Runde der Spartakide . Vor einigen Tagen habe ich damit begonnen, die ersten Trainer anzuschreiben. Von...

Und los gehts



Es geht wieder los, in die nächste Runde der Spartakide. Vor einigen Tagen habe ich damit begonnen, die ersten Trainer anzuschreiben. Von einigen habe ich schon eine positive Antwort oder zumindest ein Interessensbekenntnis. Wunderbar ist das, denn dann entsteht nicht ganz so viel Stress und ich kann mich mehr auf den Rest  konzentrieren.

In der Vorbebesprechung mit Torsten zur nächsten Spartakiade, haben wir eine Neuerung beschlossen. Es kommt mehr Abwechslung rein durch ein breiteres Angebot. Eigentlich eine richtig gute Sache. Und, weil ich immer eine Story zu den Projekten brauche habe ich mir folgendes ausgedacht.

Die Workshops werden in die Kategorien Leichtathletik, Kraftsport, Mehrkampf und Mannschaftssport eingeteilt. Damit lassen sich die Inhalte des Workshops gut beschreiben, denn


  • Leichtathletik sind die Einsteiger Workshops
  • Kraftsport die richtig herausfordernden.
  • unter Mehrkampf gruppieren sich die Workshops mit mehreren Inhalten und
  • Mannschaftssport ist Teamarbeit.


Na dann bin ich mal gespannt, wie die Trainer ihre Workshops einstufen werden.

Sport frei, bis März kommenden Jahres.